Spielbericht 8. Spieltag Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: wgr   
Do, 05.10.2017 , 28 Seitenaufrufe

8. Spieltag in der A-Klasse Kusel-Kaiserslautern

SG Bruchmühlbach/Miesau      -       FC Queidersbach     2:1

Erste Saisonniederlage

Im erwarteten Kampfspiel waren die Gastgeber ein Tick eifriger und körperlich präsenter und brachten dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage bei.

Mit 3 Riesenchancen startete der FC Q in die Partie und hätte nach 5 min schon mit 3 Toren führen können. Die Gastgeber wussten bis dahin gar nicht wie ihnen geschah. In der 7. min traf schließlich Jonas Böhr nach einer Einwurf-Flanke von Felix Burkhard per Kopfstoss zur 1:0 Führung. Bruchmühlbach wurde nun aggressiver, stellte unseren beiden Sechsern je einen „Manndecker“ auf die Füße und versuchte das Spiel durch lange Bälle auf dem kleinen Miesauer Rasenplatz komplett aus dem Mittelfeld heraus zu verlagern. Mit einem Kopfball an den Pfosten verpasste es Felix Burkhard auf 2:0 zu erhöhen. Der Gastgeber kam danach seinerseits zu Chance, doch Sasa Djordjevic stand sicher in seinem Kasten. Mit Fortschreiten der Partie wurde es härter und ruppiger, so dass fussballerisch gegen Ende der ersten Halbzeit nicht mehr viel lief.

Direkt nach Wiederanpfiff traf Bruchmühlbach die Latte, doch danach beruhigte sich das Spiel etwas und unsere Mannschaft bekam wieder die Oberhand. Doch in der 58. min spritze der Ball Tobias Brummer unglücklich im Strafraum an die Hand und Josef Hindl verwandelte den Elfer zum 1:1 Ausgleich. Bruchmühlbach drängte nun auf den Siegtreffer, unsere Mannschaft war in dieser Phase zu passiv. Und so landete in der 80. min ein Abwehrversuch unserseits vor den Füßen von Tobias Link, der aus 8 m zum 2:1 traf. Queiderbach versuchte nochmal anzurennen, es blieb jedoch beim 2:1 für den Gastgeber.

So spielten sie:

Sasa Djordjevic, Marius Gundall, Jonas Böhr, Manuel Schneider, Jens-Philipp Feike, Fabian Blanz, Marius Müller, Max Peifer, Felix Burkhard, Marius Ohnesorg, Tobias Brummer,

Auswechselbank:

Juri Nalekrischwili, Andreas Bauer (65. min für Burkhard), Jochen Stumpf, Jan Germann (78. min für Brummer), Andreas Georg

Zuletzt aktualisiert am Do, 05.10.2017 von Werner Gries
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting