AH FC Queidersbach - TuS Glan-Münchweiler 2 : 0 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 06.11.2016 , 778 Seitenaufrufe

Das letzte AH Spiel vor der Winterpause hatte nochmal richtig Tempo und wurde von beiden Mannschaften offensiv geführt. Zunächst brauchten wir etwas um ins Spiel zu kommen. Dabei traf der Gegner dann bei zwei Großchancen glücklicherweise nur die Latte. Allmählich fingen wir uns und die Kombinationen wurden besser und genauer. Noch vor der Pause erzielten wir ein reguläres Tor, das völlig zu unecht nicht gegeben wurde und es wurden noch zwei Hundertprozentige Torgelegenheiten liegen gelassen. Auch nach dem Wechsel ging es zwischen den Strafräumen hin und her. Unsere Abwehr stand aber gut und lies bis zum Ende nichts zu. Nach einer scharf hereingegebenen Ecke wuchtete schließlich Alexander Brodschneider den Ball per Kopf zur verdienten Führung ins Netz. Kurz darauf war es Lothar Schmitt der nach einem Konter dem herauslaufenden Torhüter keine Chance ließ und überlegt zum 2:0 Sieg einschob.

Es spielten: Bernd Schneider, Wolfgang Sperling, Marco Sturm, Sven Mattler, Patrick Hemmer, Karl Gries, Stephan Herb, Dieter Ritterböck, Alexander Brodschneider, Lee Hages, Lothar Schmitt, Günther Maile, Martin Lutz, Jürgen Borger, Volker Hemmer, Axel Müller

 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting