AH SV Germania Ilmenau - FC Queidersbach 2 : 2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
Mo, 14.09.2015 , 2942 Seitenaufrufe

Bei unserer alljährlichen AH-Fahrt (dieses Jahr in die Biathlon Region Oberhof) war es wieder ein Spiel gegen einen völlig unbekannten Gegner. Der legte auch spielerisch gleich richtig los und wir hatten noch mit unserer langen Anreise und den daraus sich ergebenden Folgen zu kämpfen. Etwas glücklich erzielte Karl Gries mit einem Weitschuss die Führung. Fast im Gegenzug aber schon der Ausgleich und wiederum kurz darauf mit einem weiteren Fernschuss von Sven Germann das 1:2. Nach der Halbzeit verteiltes Spiel auf beiden Seiten, wobei jede Mannschaft das ein oder andere Tor mehr hätte erzielen können. Doch nur den Ilmenauern gelang ein Tor zum insgesamt verdienten Unentschieden.

Es spielten: Bernd Schneider, Marco Sturm, Michael Mock, Dieter Leis, Karl Gries, Volker Hemmer, Alexander Brodschneider, Dieter Ritterböck, Dirk Unnold, Lee Hages, Sven Germann, Michael Wagner, Günther Maile, Werner Gries, Jürgen Borger, Wolfgang Unold und Rob

Zuletzt aktualisiert am Di, 15.09.2015 von Dieter Ritterböck
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting