AH FC Queidersbach - SG Hütschenhausen/Spesbach/Miesau 2 : 2 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 2
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 06.09.2015 , 3190 Seitenaufrufe

Trotz der langen Spielpause von über 3 Monaten war es von beiden Mannschaften ein gutes, schnelles und faires AH Spiel. Gegen die spielstarken Gäste hielten wir auch balltechnisch gut mit, so dass die Partie insgesamt recht ausgeglichen war. Lothar Schmitt brachte uns mit einer feinen Einzelleistung in Führung. Nach dem Wechsel traf unser Gegner aus abseitsverdächtiger Position zum 1:1. Danach gab es Chancen auf beiden Seiten. In seinem ersten AH Spiel markierte der eingewechselte Sven Germann das 2:1. Danach hatten wir aufgrund vieler Auswechslungen keinen etatmäßigen Stürmer mehr und beschränkten uns am Ende mehr auf die Verteidigung. Hütschenhausen drängte auch dadurch immer mehr auf den Ausgleich. Mit einem Sonntagsschuss aus fast 30m genau in den Winkel fiel dann das insgesamt gerechte 2:2.

Es spielten: Bernd Schneider, Michael Wagner, Marco Sturm, Volker Hemmer, Michael Mock, Dieter Leis, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Alexander Brodschneider, Lothar Schmitt, Jürgen Borger, Günther Maile, Werner Gries, Sven Germann, Martin Lutz

Zuletzt aktualisiert am Mo, 14.09.2015 von Dieter Ritterböck
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting