AH FC Queidersbach - NMB Mehlingen 2 : 0 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
So, 22.03.2009 , 1115 Seitenaufrufe

Zuerst waren wir die etwas aktivere und spielerisch bessere Mannschaft. Daraus resultierten dann auch die erste Chancen, wobei Dirk Unnold folgerichtig zum 1:0 verwandelte. Danach befreiten sich die Gäste, doch sie konnten selbst beste Torgelegenheiten, wie z.B. einen Schuss aufs leere Tor, nicht nutzen. Mit viel Glück überstanden wir so die erste Hälfte. Nach dem Wechsel ließen wir bis auf einen Kopfball an den Pfosten nichts mehr zu. Nachdem sich Mehlingen mit einer berechtigten roten Karte dann auch noch selbst geschwächt hatte, war der Sieg nicht mehr in Gefahr. Aus den sich noch ergebenden Möglichkeiten konnte von uns dann aber nur noch eine genutzt werden. Wolfgang Unold köpfte nach einer Ecke den 2:0 Endstand.

Die Mannschaft:
  Karsten Schneider, Werner Gries, Lothar Schmitt, Kurt Hinkelmann,
Volker Hemmer, Karl Gries, Dieter Ritterböck, Joachim Simonis, Michael Mock, Dirk Unnold, Jürgen Borger, Heiko Johann, Wolfgang Unold

 

Zuletzt aktualisiert am Fr, 27.03.2009 von Werner Gries
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting