Mannschaft Saison 2017/18 Drucken E-Mail
Geschrieben von: wgr   
Do, 05.10.2017

Mannschaftbild 65

Zuletzt aktualisiert am Do, 05.10.2017
 
Vorschau Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: wgr   
So, 10.09.2017

 

Nächste Spiele

 

   
  A-Klasse Kusel-Kaiserslautern  

FC Queidersbach

- : -

 FV Kindsbach

Wappen Kindsbach
  Sa. 21.10.2017, 15:30 Uhr  
     
     
     
     
     
  C-Klasse Kusel-Kaiserslautern  

FC Queidersbach II

- : -

FV Kindsbach II

Wappen Kindsbach
  Sa. 21.10.2017, 13:45 Uhr  
     
     
Zuletzt aktualisiert am Mi, 18.10.2017
 
AH Hallenturnier 2017 Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
Di, 14.02.2017

Am Samstag, 4. Februar 2017 veranstaltete die AH des FC Queidersbach zum wiederholten Male ihr traditionelles Hallenturnier in der Mehrzweckhalle.

Neben dem gestifteten Siegerpokal der Ortsgemeinde gab es auch Geldpreise für alle 9 teilnehmenden Mannschaften (das Team aus Martinshöhe hatte kurzfristig abgesagt) zu gewinnen. Sieger unseres Turniers wurde schließlich die Mannschaft aus Landstuhl. Sie konnten dadurch verdient die Gewinnerprämie von 60€ in Empfang nehmen. Der Torschützenkönig mit insgesamt 5 Treffern kam aus den Reihen des zweiten Endspielteilnehmers, das waren die Hobby Kickers. Zum besten Torhüter wurde der Keeper der SG Reichenbach/Neunkirchen von der Turnierleitung gewählt. Die Preise (jeweils 10 Schoppen Bier) für den besten Torschützen und den besten Torhüter wurden von den Firmen Elektroanlagen Dirk Unnold und Fenster- und Rolladenbau Michael Schneider gestiftet. Hierfür noch einmal herzlichen Dank. Es war wieder ein insgesamt sehr faires und unterhaltsames AH Turnier. Ein Dank auch an alle, die es überhaupt ermöglichen so ein Turnier auszurichten. Dazu gehören neben den AH-Spielern, natürlich die Spielerfrauen, die selbst gebackenen Kuchen spendeten und für den Kaffee- und Kuchenverkauf zuständig waren, als auch unser Hallensprecher Otto Wilhelm und Alois Simonis als weiteren Helfer in der Turnierleitung.

Die Tabellen nach der Vorrunde und die Resultate der Finalspiele waren wie folgt:

Gruppe A                                                     Gruppe B

1. TuS Landstuhl                                        1. Hobby Kickers KL

2. SG Bann/Oberarnbach                           2. TuS Hohenecken

3. TuS Glan-Münchweiler                           3. SG Schopp/Linden

4. SG Reichenbach/Neunkirchen               4. SG Heltersberg/Geiselberg

                                                                    5. SG Konken/Etschberg

Spiel um Platz 5

SG Schopp/Linden - TuS Glan-Münchweiler  4 : 0

Spiel um Platz 3

TuS Hohenecken - SG Bann/Oberarnbach      2 : 1

Endspiel

TuS Landstuhl - Hobby Kickers KL         1 : 0

Zuletzt aktualisiert am So, 18.03.2018
 
Herren schaffen Durchmarsch zur Meisterschaft Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Mario Schappert   
Mo, 27.06.2016

Nach der Meisterschaft im letzten Jahr und dem damit verbundenen Aufstieg in die C-Klasse des Tennisverbandes Pfalz hat unsere Herrenmannschaft in dieser Medenrunde einen Durchmarsch in dieser Klasse vollbracht. Bei 7 Spielen und dabei erzielten14:0 Punkten sowie 88:10 Matchpunkten konnte unsere Mannschaft klar die Meisterschaft gewinnen.

Im letzen Spiel gegen den punktgleichen TC Waldmohr hat die Mannschaft ein klares 11:3 erspielt. Bereits nach den vier Einzeln hat die Mannschaft den Sieg errungen.

Dabei haben die Einzelspieler folgende Ergebnisse erziehlt:

Sperling Leo ?  ? 6:2  6:1

Kappel Markus ?  6:1  6:1

Bold Stefan ?  ?   6:2  6:3

Klingel Tim ?  ?    6:4  6:2

Im Doppel, die nicht mehr den Gesamtsieg gefährden konnten spielten:

Kappel / Klingel ? 6:4  6:2

Schappert / Leis ?4:6  3:6

Die Mannschaft bedankt sich bei der Unterstützung der vielen anwesenden Zuschauern.

In diesem Jahr möchte ich als Mannschaftsführer unserem Neuzugang

Leo Sperling ein herzliches Dankeschön von der Mannschaft aussprechen. Ihm gelang es in allen 7 gespielten Einzeln und 5 gespielten Doppeln zu siegen und den Grundstein für diese Meisterschaft zu legen.

Als Queidersbacher Jugendspieler hat er die Trainerschulen des TC Landstuhl und Rot Weiß Kaiserslautern durchspielt und ist damit ein riesen Gewinn für unsere Mannschaft.

Natürlich möchte ich allen unseren Spielern für ihre sehr guten Leistungen in ihren Spielen danken.

Ziel für die nächste Saison in der Pfalzliga, der höchsten Klasse der 4er Mannschaften in der Pfalz ist es, die Tabelle mit einem mittlerenTabellenplatz abzuschließen.

Ganz besonders möchten wir uns bei unserem Sponsor der neuen Trikots in diesem Jahr bedanken. Firma OrgaMAXX.IT aus Siegelbach hat uns bereits zum zweiten mal finanziell unterstützt.

Den Sponsoraufdruck hat dabei Firma Sport Schlemmer Kaiserslautern übernommen, auch hier ein herzliche Dankeschön.

Hintere Reihe: Nico Leis, Stefan Bold, Tim Klingel, Mario Schappert

Vordere Reihe: Janis Ohnesorg, Leo Sperling, Markus Kappel

Zuletzt aktualisiert am Sa, 09.09.2017
 
Herren Tennis - Meistermannschaft Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mario Schappert   
Mo, 20.07.2015

Der FC Queidersbach Abteilung Tennis freut sich über die Meisterschaft

der Herrenmannschaft in ihrer Klasse. Lange hat es keinen Titel mehr für

eine Herrenmannschaft in unserer Abteilung gegeben.

Mit 14:0 Punkten (90:8 Spielen) konnte unsere 4er Herrenmannschaft bei

den sieben Partien der Medenrunde 2015 klar die Meisterschaft und somit

den Aufstieg in die nächst höhere Klasse erspielen.

Vor 5 Jahren meldeten wir nach längerer Zeit wieder eine Herrenmannschaft

mit 6 Spielern die viel in den Spielen gegen andere Mannschaften lernen konnte.

Letztes Jahr konnten wir wegen Spielermangel nur noch eine 4er Mannschaft

melden, die auf Anhieb den 2. Platz belegte. Dieses Jahr war dann die Meisterschaft

das Tüpfelchen auf dem i.

Die Mannschaft bedankt sich bei ihren Sponsoren und den Zuschauern für die

Unterstützung.

Folgende Spieler trugen zur Meisterschaft bei.

Stefan Bold, Markus Kappel, Tim Klingel, Mario Schappert, Nico Leis,

auf dem Bild fehlen Janis Ohnesorg und Jürgen Hellriegel

 

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mo, 20.07.2015
 
AH Queidersbach mit neuen Trainingsanzügen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dieter Ritterböck   
Sa, 28.03.2015


Neue Trainingsanzüge für die AH Queidersbach von der Firma Elektroanlagen Dirk Unnold aus Queidersbach.


AH_Anzug

hintere Reihe von links nach rechts: Jürgen Borger, Dieter Ritterböck, Martin Lutz, Dirk Unnold, Michael Wagner, Lothar Schmitt, Heiko Johann, Werner Gries, Volker Hemmer,  Michael Mock
vordere Reihe von links nach rechts: Dieter Leis, Alexander Brodschneider, Axel Müller, Bernd Schneider, Karl Gries
Auf dem Bild fehlen: Günther Maile, Lee Hages, Wolfgang Sperling, Marco Sturm

Die AH des FC Queidersbach wurde mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Ermöglicht wurde dies durch die Spende der Firma Elektroanlagen Dirk Unnold aus Queidersbach. Die gesamte AH Abteilung bedankt sich recht herzlich bei ihrem Mitspieler für sein Engagement und die Unterstützung der AH Mannschaft.
 
FC Queidersbach 1932 e.V., Powered by Joomla!; Joomla templates by SG web hosting